Safari für iPhone: ÄNDERE diese Einstellungen (iOS 17) 

Den Safari-Browser haben wir alle auf unseren iPhones installiert und weil er schon da ist – nutzen ihn auch viele. Laut Statista ist Safari mittlerweile sogar nach Google Chrome der am zweithäufigsten genutzte Browser weltweit. Aber hast du dich schon mal richtig mit ihm beschäftigt und alles so eingestellt, dass deine Daten beim Surfen gut geschützt sind?

In diesem Beitrag zeige ich dir die wichtigsten Anti-Tracking-Einstellungen in Safari, mit denen du dafür sorgst, dass Unternehmen dein Nutzungsverhalten nicht mehr so leicht ausspionieren können.

Im zweiten Teil habe ich ein paar praktische Tipps zur Einrichtung und Bedienung von Safari für dich – natürlich jeweils inklusive der neuen Funktionen, die mit iOS 17 hinzugekommen sind.

Dies ist das begleitende Skript zu diesem Video:

Safari für iPhone: Schütze deine Daten (iOS 17)

Safari für iPhone: Cross-Sitetracking verhindern

Wir gehen in den Einstellungen deines iPhones auf Safari und hier direkt in den Bereich Datenschutz & Sicherheit. Der erste Regler, “Cross-Sitetracking verhindern” sollte bei dir schon aktiviert sein, wenn du nichts geändert hast – und das ist auch gut so. Denn damit schränkt Safari Cookies und Daten von Fremdanwendungen ein, also Anwendungen von Drittanbietern, deren Website du gar nicht besucht hast. Ein bekanntes Beispiel für einen solchen Dienst war der früher auf allen möglichen Websites zu findende Like-Button von Facebook, der dein Nutzungsverhalten direkt an Meta weitergibt. Aber auch heute handelt man sich mit dem Annehmen von Website Cookies häufig Dienste dieser Art ein – mit dieser Funktion entschärft du sie.

5/5
Picture of David Neumann

David Neumann

Content Marketing-Experte, YouTuber & YouTube-Berater, Zoom Coach. 👾 Mit meiner Unterstützung erschließt du dir neue Kundenquellen, die dauerhaft sprudeln, auch wenn du einmal 2 Wochen keine Zeit für neue Beiträge oder Videos hast. Und das alles ohne Werbebudget.

Meine Angebote

Weitere Beiträge

Jeden Song als iPhone Klingelton nutzen thumbnail

So nutzt du jeden Song als iPhone Klingelton!

enn du ein Musikstück, z.B. deinen Lieblingssong, als Klingelton auf dem iPhone verwenden möchtest, dann ist das so ein Fall. Aber es ist machbar, und zwar ohne, dass du dafür einen Computer oder eine kostenpflichtige App von Drittanbietern brauchst.

Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert