Journal App für iPhone: Erste Einträge erstellen

Dein iPhone weiß eine ganze Menge über dich. Es weiß, wo du unterwegs warst, welche Fotos du gemacht hast, wie weit du gelaufen bist, mit wem du getextet hast, und, und, und. Eigentlich naheliegend, dass es dir auch dabei helfen kann, ein Tagebuch zu führen. Und das kann es nun, mit der neuen Journal App für iPhone.

Dies ist das begleitende Skript zu diesem Video.


Im Juni hatte Apple diese App als große neue Funktion von iOS 17 vorgestellt, jetzt, kurz vor Weihnachten, ist Journal tatsächlich für alle erhältlich. Ich zeige dir in diesem Video, was du mit dem digitalen Tagebuch alles festhalten kannst – und was nicht.

Wie bekommst du die Journal-App?

Um Journal zu nutzen, musst du dein iPhone zunächst auf iOS 17.2 aktualisieren. In der letzten Beta-Fassung, die ich mir dazu installierte, hatte dieses Update knapp 7 GB, du solltest also genügend Gerätespeicher frei haben, um es installieren zu können.

journal app für iphone 2 | neumann.digital


Nach der Installation von iOS 17.2 ist die Journal-App direkt auf deinem iPhone zu finden. Wenn du die App aufrufst, siehst du zunächst die bei Apple üblichen Einführungshinweise.

journal app für iphone 3 | neumann.digital


Danach begrüßt uns dieser noch sehr leere Startbildschirm – aber das ändern wir gleich.

Journal App für iPhone: Startbildschirm


Journal App für iPhone: Deinen ersten E…

5/5
Picture of David Neumann

David Neumann

Content Marketing-Experte, YouTuber & YouTube-Berater, Zoom Coach. 👾 Mit meiner Unterstützung erschließt du dir neue Kundenquellen, die dauerhaft sprudeln, auch wenn du einmal 2 Wochen keine Zeit für neue Beiträge oder Videos hast. Und das alles ohne Werbebudget.

Meine Angebote

Weitere Beiträge

Jeden Song als iPhone Klingelton nutzen thumbnail

So nutzt du jeden Song als iPhone Klingelton!

enn du ein Musikstück, z.B. deinen Lieblingssong, als Klingelton auf dem iPhone verwenden möchtest, dann ist das so ein Fall. Aber es ist machbar, und zwar ohne, dass du dafür einen Computer oder eine kostenpflichtige App von Drittanbietern brauchst.

Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert