20 Windows Tastenkombinationen, die dir viel Zeit sparen

Bestimmt kennst du auch einige Menschen, die unglaublich viel effizienter sind als du, wenn sie den Computer bedienen, oder? Ein Geheimnis dieser Leute ist: sie nutzen Tastenkürzel und sparen dadurch massiv Zeit. In diesem Beitrag zeige ich dir 20 Windows Tastenkombinationen, die dich schneller am PC machen.

Windows Tastenkombinationen sparen Zeit
Windows Tastenkombinationen sparen dir viel Zeit.

Zunächst lernst du 8 grundlegende Windows Tastenkombinationen kennen, die wirklich jeder beherrschen sollte und die du hoffentlich auch schon zumindest teilweise benutzt. Danach zeige ich dir noch 12 weniger bekannte Tastenkombinationen, die dir aber mindestens ebenso viel Zeit sparen. Und ganz am Ende zeige ich dir noch einen Bonus-Shortcut, den ich selbst bis vor Kurzem noch nicht kannte, die ich nun aber tatsächlich jeden Tag gebrauche. Legen wir los!

Windows Tastenkombinationen für Kopieren & Einfügen

Fangen wir ganz simpel an mit dem klassischen Kopieren und Einfügen – auch bekannt als Copy & Paste. Mit Strg + C kannst du sowohl Text als auch Dateien kopieren und mit Strg + V kannst du den kopierten Inhalt einfügen. Das wusstest du aber sicher schon, oder?

Strg + C: Kopieren von Text oder Dateien
Strg + V: Einfügen

Windows Tastenkombination für Zwischenablageverlauf öffnen

Passend dazu, aber deutlich unbekannter: Mit der Windows-Taste (Win) + V öffnest du den Zwischenablageverlauf und kannst damit auch Texte einfügen, die du nicht als allerletztes, sondern schon davor kopiert hast. Der Verlauf zeigt dir insgesamt die letzten 25 Elemente, die in der Zwischenablage waren. Diese Funktion musst du in den Einstellungen zunächst aktivieren, das machst du unter System → Zwischenablage.

Windows Tastenkombinationen: Win-V
Win + V: Zwischenablageverlauf öffnen

Windows Tastenkombination für Text unformatiert einfügen

Wenn du Text mit Strg + Shift + V einfügst, dann fügst du ihn ohne jegliche Formatierung ein. Dafür ein Beispiel, das du bestimmt kennst: Du fügst in einer E-Mail Text aus einer anderen Quelle ein und was passiert? Das Mailprogramm übernimmt die Formatierung aus der Quelle. Richtig nervig.

Mit Strg + Shift + V wird hingegen nur der Text eingefügt und keine Schriftart, Größe oder sonstige Verzierung. Ganz einfach und richtig praktisch.

Windows Tastenkombinationen: Strg-Shift-V
Strg + Shift + V: Text unformatiert einfügen


Windows Tastenkombination für Datei speichern

Mit Strg + S speicherst du die gerade aktive Datei. Und auch, wenn viele Programm inzwischen automatisch zwischenspeichern – erstens machen das nicht alle Programme und zweitens schadet es auch überhaupt nichts, wenn du selbst zwischenspeicherst, es kann dir aber im Falle des Falles richtig viel Ärger ersparen.

Windows Tastenkombinationen: Strg-S
Strg + S: Datei speichern

Windows Tastenkombination für Inhalte und Dateien suchen

Genauso elementar wie das Speichern ist Strg + F zum Suchen nach bestimmten Inhalten. Das funktioniert in nahezu jeder Anwendung, egal ob in Word, im Browser oder im Windows Explorer. Suchst du z.B. ein bestimmtes Wort in einem Text? Dann einfach Strg+ F, direkt das gesuchte Wort eingeben und fündig werden.

Windows Tastenkombinationen: Strg-F
Strg + F: Text oder Dateien suchen

Windows Tastenkombinationen für Rückgängig machen und Wiederholen

Wir sind immer noch bei den Shortcut-Klassikern und da dürfen Strg + Z und Strg + Y nicht fehlen. Mit der ersten Kombination machst du die letzte Aktion in einer Anwendung rückgängig. Und mit Strg + Y wiederholst du den letzten Befehl. Was viele nicht wissen: Strg + Y funktioniert auch, wenn du vorher nichts rückgängig gemacht hast.

Windows Tastenkombinationen: Strg-Z
Strg + Z: Rückgängig machen
Windows Tastenkombinationen: Strg-Y
Strg +Y: Befehl wiederholen

Windows Tastenkombination für Programm schließen

Wenn du schnell das gerade aktive Programm schließen möchtest, gibt es tatsächlich einen viel schnelleren Weg, als mit der Maus auf das X im Fenster zu gehen oder gar im Menü nach schließen oder Beenden zu suchen: Benutze einfach die Kombination Alt + F4. Übrigens haben sich wohl schon Tausende, wenn nicht gar Millionen Computerspieler mit dieser Kombination selbst aus dem Spiel genommen, weil andere ihnen erzählten, sie bekämen dadurch einen Vorteil. 🙂

Mehrere Dateien auswählen und Text mit Tasten auswählen

Klicke eine Datei mit der Maus und halte dann die Strg-Taste gedrückt, bevor du eine weitere Datei auswählst. Das wählt dann beide Dateien aus – und du bist hier nicht auf zwei Dateien beschränkt, du kannst auch mehrere auswählen. Wenn du anstatt Strg die Shift-Taste gedrückt hältst, während du die zweite Datei anklickst, dann werden alle Dateien markiert, die zwischen der ersten und der zweiten gewählten Datei liegen. Du kannst auch beide Funktionen für die Auswahl von Dateien miteinander kombinieren – und schon hast du richtig viel Zeit gespart.


Ganz ähnlich auch das Text markieren: Wenn du Text markieren möchtest, kannst du das statt mit der Maus auch einfach mit Shift und den Pfeiltasten machen. Mit rechts und links markierst du die Zeichen rechts bzw. links von deinem Cursor und mit Pfeil nach oben/unten markierst du die Zeile darüber oder darunter. So hast du schnell und präzise Text erfasst, vor allem auch, falls der zu markierende Text zum Teil außerhalb des Bildschirms liegt. Das ist mit der Maus nämlich oft richtig nervig. Wenn du zusätzlich zu Shift auch die Steuerungstaste gedrückt hältst, dann werden bei Pfeil rechts und links nicht einzelne Zeichen, sondern ganze Wörter markiert und mit Pfeil hoch und runter ganze Absätze statt Zeilen.

So, das waren jetzt die Basis-Kombinationen. Kommen wir zu den Kombinationen, die vielleicht weniger bekannt sind, aber deshalb nicht weniger nützlich:


Windows Tastenkombination für Webseiten neu laden und Cache löschen

In deinem Internet-Browser, aber auch im Windows Explorer, kannst du mit der Taste F5 die Seite neu laden. Ok, das wusstest du wahrscheinlich schon. Doch was viele Nutzer nicht kennen ist das Neuladen einer Website mit dem gleichzeitigen Löschen des Caches. Und das ist super wichtig, wenn du z.B. die Änderungen an einer Website ansehen möchtest. Denn ganz häufig macht sich dein Browser eine lokale Kopie der Seite und zeigt dir einfach diese gespeicherte Version an, wenn du F5 drückst.

Sehr oft habe ich es während meiner Zeit bei EA erlebt, dass mir ein*e Kolleg*in sagte: „Du, der Fehler, den dein Team korrigieren sollte, der ist immer noch da“…der Fehler war in Wirklichkeit schon behoben – nur hatte der/die Kolleg*in lediglich F5 gedrückt und bekam weiterhin die lokal zwischengespeicherte Version der Seite angezeigt.

Folglich habe ich mir in solchen Fällen angewöhnt, als erstes zu fragen: Hast du den Browser-Cache gelöscht?

Wie löschst du nun diesen lokalen Zwischenspeicher im Browser? Mit Strg + F5. Kleine Warnung an dieser Stelle jedoch: Ich habe in der Vergangenheit häufiger beobachtet, dass Strg + F5 nicht 100% zuverlässig den Zwischenspeicher löscht.

Wenn du ganz sicher gehen möchtest, dann hänge in der Browserzeile an die Adresse der Website ein“?“ und irgendeine Tasten-oder Zahlenkombination – das zwingt den Browser dazu, die Seite neu aus dem Netz zu laden. Alternativ gibt es auch Browsererweiterungen, die dasselbe für dich tun.

Webseite neu laden und Cache leeren
Durch das Anhängen eines Fragezeichens und eines beliebigen Texts sorgst du dafür, dass die Seite komplett neu geladen wird.

Taskmanager direkt aufrufen

Das folgende Windows-Problem kennst du: du arbeitest mit einem Programm, das viel Rechenleistung beansprucht und plötzlich hängt es sich auf und nichts geht mehr. Passiert heute zum Glück nicht mehr so oft wie früher, aber es passiert noch. Was machst du in dem Fall? Den Windows Task Manager aufrufen und das Programm beenden. Damit das noch schneller geht, gibt es die Tastenkombination Strg + Shift + Escape. Klar, man kann den Task Manager auch über Strg + Alt + Entfernen finden, aber so wird er ohne jegliche Zwischenschritte direkt aufgerufen und du sparst dir etwas Zeit.

Windows Tastenkombinationen: Strg-Shift-Esc
Strg + Shift + Esc: Taskmanager direkt aufrufen

Windows Tastenkombination für Computer sperren

Mit der Tastenkombination Win + L kannst du ganz schnell deinen Computer sperren. Auch hier sparst du dir den längeren Weg über Strg + Alt + Entfernen. Wenn du also vom Rechner wegmusst und kein Unbefugter an deinen Rechner soll, dann nutze diese Windows Tastenkombination.

Windows Tastenkombinationen: Win-L
Win + L: Computer sperren

Zwischen Anwendungen wechseln

Zum einen gibt es hierfür die recht bekannte Kombination mit Alt +Tab. Klicke dafür Alt, dann Tab und halte Alt gedrückt, bis du entweder mit den Pfeiltasten und Enter oder mit der Maus eine Anwendung ausgesucht hast, die dann aktiv wird.

Aber es gibt auch die Kombination Win + Tab, mit der du zusätzlich zwischen deinen virtuellen Desktops wechseln kannst. Windows + Tab ist also gewissermaßen die moderne Variante der alten Alt + Tab Kombination.

Windows Tastenkombinationen: Win-Tab
Win + Tab: Zwischen Anwendungen wechseln

Windows Tastenkombination für alles auswählen

Mit Strg + A kannst du in einem Textfeld, auf einer Website, aber auch bei der Dateiauswahl den gesamten Inhalt bzw. die gesamten Elemente auswählen. Das ist zum Beispiel eine große Hilfe, wenn du eine Vielzahl an Fotos hast und sie alle zusammen an einen anderen Ort kopieren möchtest.

Das Verhalten von Strg + A ist nicht immer exakt gleich. Wenn du auf einer Website innerhalb eines Textkastens bist, wird Strg + A nur den Inhalt auswählen, der sich in der Box befindet. Falls du stattdessen den gesamten Text markieren willst, der auf der Website ist, musst du zunächst außerhalb der Textbox klicken.

Windows Tastenkombinationen: Strg-A
Strg + A: Alles auswählen

Anwendungen auf dem Bildschirm arrangieren

Du kannst mit der Windows Taste und den Pfeiltasten das Fenster, in dem du aktuell arbeitest, verschieben – und zwar in einem festgelegten Raster. Damit kannst du Programme schnell auf deinem Desktop arrangieren, so wie du sie brauchst. Du kannst z.B. dein Browserfenster von rechts nach links verschieben und wieder zurück. Du kannst auch die Hoch- und runter Pfeiltasten benutzen, um Fenster auf dem Desktop zu arrangieren.

Windows Tastenkombinationen: Win-Pfeiltasten
Win + Pfeiltasten: Anwendungen auf Bildschirm arrangieren

Windows Tastenkombination für alle Fenster minimieren

Wenn du ganz schnell alle Fenster minimieren möchtest, musst du nur Windows + D drücken und Zack – schon ist nur noch der Desktop zu sehen. Falls du etwas Wichtiges auf deinem Desktop abgelegt hast, kannst du nun darauf zugreifen – ein erneutes Drücken auf Win +D bringt dir alle Programmfenster wieder zurück.

Windows Tastenkombinationen: Win-D
Win + D: Alle Fenster minimieren

Schnellaufruf von Programmen in der Taskleiste

Die Programme, die du unten in deiner Taskleiste angepinnt hast, kannst du auch direkt mit einer Windows Tastenkombination aufrufen – und zwar mit der Win-Taste und einer der Zahlentasten, wobei 1 für das erste Programm, zwei für das zweite usw. steht. Bei mir ist der Explorer an der ersten Stelle, ich muss also Win + 1 wählen, wenn ich den Explorer aufrufen möchte und Win + 3 wenn ich Chrome aufrufen möchte.

Browser Tab wiederherstellen

Diese Tastenkombination gilt für praktisch alle Webbrowser da draußen. Nehmen wir an, du hast aus Versehen einen Tab in deinem Browser geschlossen, den du gar nicht schießen wolltest…passiert mir zumindest relativ häufig. Tja, Pech gehabt, dachte ich bis vor wenigen Tagen. Doch es gibt die Tastenkombination Strg + Shift + T, mit der du einen gerade geschlossenen Tab wiederherstellen kannst. Diese Kombination kann dir also super viel Zeit sparen, wenn du im richtigen Moment an sie denkst.

Windows Tastenkombinationen: Strg-Shift-T
Strg + Shift + T: Browsertab wiederherstellen

Video: 20 mächtige Tastenkombinationen, die dir viel Zeit sparen

Shortcut für Vollbildmodus

Mit der Taste F11 lässt sich dein Browser in den Vollbildmodus schalten. Das benutze ich ganz gerne bei meinen Videoaufnahmen, wenn ich nicht will, dass die ganzen Menüzeilen oben im Browser im Weg sind. Manchmal wählt man diese Vollansicht aber auch aus Versehen, dann weißt du jetzt wenigstens, dass du sie mit F11 wieder rückgängig machen kannst.

Windows Tastenkombination für Bildschirm abfotografieren (Screenshot)

Ich wünschte, ich hätte schon viel früher gewusst, dass man – ohne ein Programm zu öffnen – direkt den eigenen Bildschirm bzw. einen Ausschnitt davon abfotografieren kann. Und zwar mit der Kombination Win + Shift + S. Wenn du diese Tastenkombination drückst, färbt sich der Bildschirm grau und du kannst direkt einen Bereich auswählen, den du abfotografieren will. Besonders hilfreich dabei: der Ausschnitt wird sofort in die Zwischenablage gelegt, also wenn du ihn direkt irgendwo einfügen willst, dann kannst du das mit Strg + V sofort tun. Ohne ein Programm dafür geöffnet zu haben. Also das – ist wirklich zeitsparend.

Windows Tastenkombinationen: Win-Shift-S
Win + Shift +S: Bildschirmfoto aufnehmen

Einstellungen für das Projizieren aufrufen

Dieser Tipp kann dir helfen, wenn du irgendwo mit deinem Laptop unterwegs bist, vor Publikum etwas präsentieren willst und dafür deinen Computer zum Beispiel mit einem Beamer verbindest. Oft herrscht da nach dem Anschließen zunächst Verwirrung, welchen Teil des eigenen Desktops man so sieht bzw. man findet seine gewohnte Desktopumgebung auf dem Beamer nicht wieder. Mit Win + P kannst du einstellen, welcher Bildschirm welches Bild zeigt, damit bekommst du dieses sehr häufige Problem beim Präsentieren schnell in den Griff.

Windows Tastenkombinationen: Win-P
Win + P: Einstellungen für das Projizieren aufrufen

Bonus-Tipp: Emojis und GIFs einfügen

Das waren 20 Windows Tastenkombinationen in Windows, die dir super viel Zeit sparen können. Und jetzt – kommt noch der Bonustipp: Mit Win + . (Punkt-Taste) lässt du ein kleines Mini-Menü aufklappen und kannst über dieses Menü das jeweils passende Emoji in deinen Text einfügen. Dieses kleine Programm bietet dir sogar noch einige weitere Optionen.

Windows Tastenkombinationen: Win-.
Win + . (Punkt-Taste): Emoji-Programm aufrufen

Kennst du noch weitere coole Tastenkombinationen, die ich hier vergessen habe? Dann schreib sie einfach hier in die Kommentare.

Auch interessant: Windows 11 Neuerungen, die du kennen musst

5/5
David Neumann

David Neumann

Digital Marketing Freelancer und Content-Experte. Ich unterstütze dich dabei, deine digitale Präsenz zu optimieren. 15 Jahre Berufserfahrung in Online Marketing und Kommunikation bei Electronic Arts (EA SPORTS).

Weitere Beiträge

Elementor Black Friday 2021

Elementor Black Friday 2021: unschlagbare Rabatte für Elementor Pro

Den größten Rabatt für Elementor Pro gibt es jedes Jahr im Black Friday Sale im November. Hier erfährst du, welche Vergünstigungen du beim Elementor Black Friday Sale 2021 auf die einzelnen Elementor Pro Lizenzen bekommst – und wie lange das Angebot gültig ist

Windows 11 Diese 11 Neuerungen musst du kennen

Windows 11: Diese 11 neuen Funktionen musst du kennen

Heute klären wir die Frage, ob sich ein Update von Windows 10 auf Windows 11 für dich lohnt – und damit du hier deine ganz persönliche Entscheidung treffen kannst, zeige ich dir 11 Bereiche, in denen Microsoft Veränderungen vorgenommen hat und die mir besonders aufgefallen sind.

Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.